Share :

Um der Wahrheit gerecht zu werden darf man sagen, dass sogar ein akademischer Artikel darüber geschrieben werden kann, wie Online-Casinos funktionieren. Wir behandeln hier ein sehr umfassendes Thema, das Fachwissen und Recherche erfordert. Aber lassen Sie uns versuchen, es einfach zu halten und zu denken, dass Sie, lieber Leser, ein neues Online-Casino gründen möchten. Was müssen Sie tun? Wo fangen Sie an? Das erste, was Sie suchen müssen, ist ein passender Domain-Name. Probieren Sie, einen Namen zu finden, der faszinierend und “cool” ist. Sobald Sie den entsprechenden Betrag gezahlt und den Domainnamen gekauft haben, haben Sie den einfachsten Teil der Arbeit erledigt, herzlichen Glückwunsch!

Danach erwartet Sie eine recht lange und kostspielige Reise, die viel Sachverstand erfordert. Zu dem Zeitpunkt als Online Casinos zum ersten Mal auftauchten, war es sogar noch schwieriger: Es gab noch nicht einmal eine vernünftige Infrastruktur für den elektronischen Zahlungsverkehr. Heute haben sich die Infrastruktur-Dienste verbessert, und ihre Nutzung in Websites ist leichter geworden, aber immer noch ist es keine “einfache” Aufgabe. Eines der ersten Dinge, die zu tun sind: Sie müssen entscheiden, welche elektronische Zahlungsinfrastruktur Sie für Ihr neu eröffnetes Casino nutzen werden. Die Unterstützung von Kreditkarten und Bankkonten ist nicht mehr ausreichend: Sie müssen E-Wallet Lösungen und verschlüsselte Währungen wie Bitcoin unterstützen. Bei der Realisierung der Zahlwege müssen auch die Sicherheitssysteme zur Anwendung gebracht werden. Sie benötigen ein SSL-Zertifikat für Ihre Website und müssen Ihre Datenbank entsprechend organisieren. Glücklicherweise sind diese Jobs in vielerlei Hinsicht automatisiert: Fast alle Infrastrukturanbieter bieten Skripte und Codes an, die Sie direkt verwenden können. Dessen ungeachtet müssen Sie für jede Infrastruktur einen eigenen Vertrag abschließen und separate Garantien ausweisen. Anders ausgedrückt, ein bedeutender Teil des Budgets, das Sie für diese Unternehmung bereitstellen, wird für diese Themen eingeplant.

Lizenzen, Wirtschaftsprüfungen, Entwicklerfirmen – Dinge, die Geld kosten

Als nächster Schritt ist eine elektronische Glücksspiellizenz zu beantragen. Um

Glücksspielservices bereitstellen zu können, kommen Sie nicht umhin eine Lizenz für das Unternehmen zu erwerben, mit dem Ihr Casino verbunden ist. Es gibt zahlreiche Institutionen, die diese Lizenzen vergeben, und jede hat andere Anforderungen. Sie durchlaufen eine detaillierte Hintergrundüberprüfung und werden gebeten, einen sehr hohen jährlichen Mitgliedsbeitrag für eine Lizenz/ ein Zertifikat zu zahlen. Die Lizenz, welche Sie besitzen werden, zeigt, dass Ihr Casino nach bestimmten Regeln verwaltet wird und die Rechte der Kunden respektiert. Ebenso müssen Sie diese Lizenz besitzen, um in verschiedenen Ländern Ihre Dienste anbieten zu können. Beispielsweise können Sie ohne eine Lizenz der deutschen Spiel-Kommission keine deutschen Spieler in Ihrem Casino akzeptieren. Des Weiteren ist eine Abstimmung mit einer Auditionsfirma vonnöten, um das Vertrauen der Kunden zu sichern. Diese Firma wird Ihr Casino regelmäßig inspizieren und eine Berichterstattung über die Fairness der von Ihnen angebotenen Spiele veröffentlichen.

Der wichtigste Schritt, der dann folgt, ist die Selektion der Spiele, die im Casino präsentiert werden sollen. Hierfür ist die Inanspruchnahme von einem oder mehreren Entwicklern möglich. Jeder Entwickler bietet Spiele in verschiedenen Mengen und Kategorien an. Natürlich ist es vorteilhafter, sich für große Unternehmen zu entscheiden: Sie können mehr Spiele anbieten, die Spiele werden eine bestimmte Qualitätsstufe überschreiten, und Sie werden außerdem auch von der Vertriebsplattform dieses Unternehmens profitieren. Entgegen der landläufigen Meinung werden Spiele nicht auf Casino-Websites gespeichert. Sie sind alle mit einem zentralen Server verbunden, der oft vom Entwickler selbst überwacht wird. Sie sind derjenige der Regeln und Gewinnchancen bestimmt, Sie haben aber keinen Zugriff auf den Quellcode. Nehmen wir ein Beispiel: Sind Sie mit Microgaming übereingekommen, so erhalten Sie auch das Recht, die QuickFire-Plattform zu nutzen. Diese Plattform steht nicht zum Verkauf – sie ist vermietet. Solange Sie den Mitgliedsbeitrag bezahlen, sind Sie berechtigt die gesamte Spielebibliothek von Microgaming auf Ihrer Website zu präsentieren. Alle Infrastruktur-Dienstleistungen werden ebenfalls von Microgaming erbracht. Sie müssen sich auf diese Weise nicht mit den frustrierenden Backend Arbeitsprozessen befassen, die ein großes Budget erfordern. Es ist möglich, mit mehreren Distributoren und Plattformen gleichzeitig zu verhandeln. Allerdings erfordert es ein sehr großes Budget, um Spiele von mehr als einem Entwickler anzubieten.

Sie werden auf Dauer immer einen Gewinn erwirtschaften

Also, wie verdienen Sie Geld nach all diesen Investitionen? Es gibt einen Hintergrund, warum Online-Casinos so beliebt sind: Sie gewinnen immer auf lange Sicht. Die Spieler beginnen mit der Einzahlung von Geld, um Spiele zu spielen, nachdem sie Mitglieder des Casinos geworden sind. Je mehr Mitglieder Sie haben, desto besser. Jedes Spiel, das sie spielen, hat ein “RTP” (prozentuale Rückzahlung an den Spieler) und einen “House Edge”-Wert. RTP ist eine Abkürzung für “return to player”.

Es ist ein Verhältnis, das bestimmt, wie viel der Spieler auf lange Sicht verliert. House Edge zeigt Ihnen, wie viel Sie als Casinobesitzer verdienen werden. Lassen Sie uns das anhand eines Beispiels erklären:

  • Wenn der RTP-Wert eines Spiels 98% beträgt, kann der Spieler 98$ von jeden $100, die er investiert hat, zurückgewinnen. Das bedeutet, dass Sie 2% Gewinn aus diesem Spiel erhalten, das sogar einige der Spieler gewinnen werden.
  • Wenn der House Edge-Wert eines Spiels 4% beträgt, heißt das für Sie, dass Sie (der Casino-Besitzer) langfristig diesen gleichen Gewinn erzielen werden.

RTP und House-Edge sind wie zwei Seiten einer Münze. Es ist besser für Spieler, eine höhere RTP-Rate zu haben. Für Sie, den Casinobesitzer, wäre es vorzuziehen, wenn das House- Edge-Verhältnis hoch ist. Jedes Casinospiel hat unterschiedliche RTP / House Edge Raten. Hier sind die gebräuchlichsten:

Kategorie RTP (Durchschnitt) House Edge (Durchschnitt)
Slot Maschinen 95% 5%
Roulette 94% 5-6%
Blackjack 98% 2%
Poker 96-97% 3-4%
Video Poker 99% 1%
Keno/Bingo 80% 20%
Wheel-Of-Fortune 40% 60,00%

Beachten Sie, dass diese Tabelle Durchschnittswerte enthält. Zum Beispiel ist es möglich, in einigen Slotmaschinen einen RTP-Wert von 99% zu haben. Diese Liste soll Ihnen einen allgemeinen Überblick geben. Die Ergebnisse, die Sie aus dieser Liste verstehen müssen, sind:

  • Was auch immer das Spiel ist, das Casino wird immer profitieren.
  • Der Profit ist für jede Spielkategorie unterschiedlich, aber er ist immer vorhanden.

Anders ausgedrückt, die Online-Casino-Industrie ist kein Geschäft, mit dem Sie “verlieren” können. Auf kurze Sicht erhalten die Spieler einen Gewinn, aber auf längere Zeit gesehen, gewinnt das Casino immer. Je mehr Mitglieder Sie haben und je mehr Spiele sie spielen, desto besser. Um mehr zu profitieren, müssen Sie mehr Spiele anbieten. Das Geld, das von den Spielern eingezahlt wird, wird auf einem Casino-eigenen Konto gesammelt. Wenn ein Spieler Geld verdient, wird das Guthaben von diesem Konto ausgezahlt. Wenn Sie jedoch das angesammelte Geld und das an die Spieler gezahlte Geld vergleichen, ist das Casino immer im Vorteil. Außerdem erfolgen die Zahlungen immer erst einige Tage später. So werden die Einzahlungen vom Casino für mindestens weitere 48 Stunden genutzt.

Also, was sind die Risiken?

Nun gut, gibt es denn keine Risiken? Wenn es so ein profitables Geschäft ist und das Casino auf die Dauer immer gewinnt, warum gehen dann einige von ihnen bankrott? Die Antwort auf diese Frage haben wir tatsächlich schon in der Einleitung dieses Artikels gegeben: Der Betrieb eines Online-Casinos ist ein ausgesprochen kostspieliges Geschäft. Wenn Sie eine kleine Anzahl von Spielern haben, ist es unmöglich, genug Profit zu machen, um diese Kosten zu decken. Einfach ausgedrückt, werden Sie nicht in der Lage sein, genug Geld zu verdienen, um die Ausgaben zu bezahlen. Aus diesem Grund organisiert jedes Casino eine immense Anzahl von Bonusangeboten und Aktionen, um neue Mitglieder zu gewinnen. Sie deponieren sogar “kostenloses” Geld auf die Konten neuer Mitglieder, um Spiele zu spielen, und die stimmen mit den Einzahlungen der Spieler überein. Die Zahl der Online-Casinos ist sehr hoch, aber die Zahl der Kunden ist begrenzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

DMCA.com Protection Status